Zum Inhalt

Trainingsupdate – Tag 10

Gestern Morgen war ich im Studio und gestern Abend habe ich dann gedacht, es wäre gut, noch ein bisschen Rad zu fahren.

Das war meinem Lauftraining heute Morgen nicht unbedingt zuträglich, aber ich mache trotzdem Fortschritte. Die Strecke, die ich laufen konnte, bis ich letztlich wegen Schmerzen in den Waden ein Stück gehen musste, ist wieder ein Stück länger geworden. Den Rest meiner 2 km – Runde habe ich dann im Wechsel Laufen/Gehen absolviert. Immer so weit gelaufen, bis es nicht mehr ging, dann mit Gehen die Schmerzen wieder aus den Beinen vertrieben und wieder von vorne.

Okay, zum Schluss taten mir die Oberschenkel weh, aber da haben wohl die 22,5 km Radfahren von gestern Abend ihren Tribut gefordert. Letztendlich ist das aber auch wohl vollkommen Latte, Hauptsache ich mache Sport, ob das jetzt im Studio, auf dem Rad oder Laufen ist.

That’s a small step for mankind, but a giant leap for me!

By the way: Meine Waage hat heute Morgen 6 kg weniger angezeigt als noch vor einem Monat! Woohoo!

Published inLaufen