Zum Inhalt

Monat: März 2018

I love Nord-Düren – eine Liebeserklärung an einen verpönten Stadtteil

Bevor ich ins Thema einsteige möchte ich für die Nichtdürener unter meinen Lesern erklären, was Nord-Düren für einen nicht unerheblichen Teil der Restdürener ist. Kennt jemand den Asternweg in Kaiserslautern? Duisburg-Marxloh wird aber jedem ein Begriff sein, oder? So ungefähr soll man sich Nord-Düren vorstellen, wenn man eigentlich nichts mit…

Der Wahnsinn hat Methode!

Was ist eigentlich erschreckender? Der Umstand, dass eine Partei in den Bundestag eingezogen ist, die zumindest in Teilen mittlerweile ganz offen rassistisches und nationalistisches Gedankengut verbreitet. Eine Partei, die jegliches Schamgefühl beim Umgang mit Rechtsextremisten verloren hat. Eine Partei, die am vergangenen Samstag in Kandel Seite an Seite mit NPD,…

Das Mitgliedervotum ist gelaufen! Und jetzt?

Ich habe gegen die Große Koalition gestimmt! Der Koalitionsvertrag beinhaltet sozialdemokratische Themen, die in den nächsten vier Jahren umgesetzt werden könnten. Ausschlaggebend für mein „Nein“ waren aber Gründe, die über 2021 hinausgehen. Im letzten Wahlkampf haben wir andauernd „Agenda 2010“ um die Ohren gehauen bekommen und das wird sich, sofern…